Loading...
DPVT 2017-12-29T16:54:40+00:00

Die DPVT 

Die DPVT arbeitet als unabhängige Zertifizierungsstelle für die Veranstaltungsbranche, sie wird von führenden Branchenverbänden getragen.

Ihre Hauptaufgabe ist die Etablierung von brancheneigenen Qualitätsstandards und die Zertifizierung von Produkten und Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft, welche planerische, organisatorische und technische Leistungen für die Durchführung von Veranstaltungsproduktionen oder die Ausrichtung von Veranstaltungsstätten erbringen. Ihre Audits und Prüfungen gehen explizit auf die besonderen Bedürfnisse der Branche ein und ermöglichen die Qualitätsbewertung mit einem Höchstmaß an Objektivität.

Zur Sicherstellung der Qualität und Neutralität Ihrer Arbeit wird die DPVT durch einen Beirat unterstützt. Dieser ist mit Experten aus dem Bereich der zertifizierten Unternehmen, deren Kunden, der Berufsgenossenschaft, Auditoren und Gesellschafter besetzt und handelt auf Grundlage der DPVT Beiratsordnung.

Zudem ist die DPVT Beratungs- und Schlichtungsstelle für alle Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft und berät und unterstützt sie bei der Bewertung von Sicherheitskonzepten und Ausschreibungen.

Zielgruppe der DPVT

Die Zielgruppe der DPVT sind Veranstaltungstechnik-Dienstleister, die planerische, organisatorische und technische Leistungen für die Durchführung von Veranstaltungsproduktion sowie die Ausstattung von Veranstaltungsstätten erbringen.

Hierzu gehören unter anderem Konzeption, Planung, Umsetzung, Wartung, Service, Prüfungen, Personaldienstleistungen und deren Vermittlung, Bereitstellung von Veranstaltungsstätten und Bereitstellung von Einrichtungen und Arbeitsmitteln.

Insbesondere gilt dies für die Bereiche Lichttechnik, Energieversorgung, Beschallung, Audio-, Video- und Kommunikationstechnik, Ausstattung und Dekoration, Bühnenbau, Tribünenbau, Messebau, Rigging, Tragwerkskonstruktionen und Traversensysteme, Spezialeffekte, Pyrotechnik, Arbeits-, Transport- und Hilfsmittel, Ausstattung von Zuschaueranlagen, Produktions- und Nebenflächen, Technik für Maske, Requisite, Kostüme sowie Technik für Catering.

 

DPVT-Zertifizierung / Infos zum Download

Die Zertifizierung

Die DPVT hat in Zusammenarbeit mit führenden Experten der Branche ein Zertifizierungsverfahren entwickelt, das neben den bekannten Kriterien für die Bewertung von Qualitätsmanagementsystemen auf die im  Bereich der Veranstaltungstechnik Anwendung findenden Regelwerke und Normen eingeht.

Branchenerfahrene Auditoren mit entsprechender Praxiserfahrung gewährleisten durch Ihre Expertise die Möglichkeit einer qualifizierten Bewertung auf höchstem Niveau.

Oberstes Ziel der DPVT Zertifizierung ist die Professionalisierung der Veranstaltungswirtschaft. Damit verbunden eine kontinuierlich Verbesserung der Dienstleistung und Risikominimierung in allen Bereichen.

Dies zeigt sich bei zertifizierten Unternehmen in einer klaren Zielsetzung, einem strukturierten Aufbau der Organisation sowie Etablierung und normgerechten Umsetzung von Prozessen.

Der Nutzen

 Die DPVT Zertifizierung bietet eine erhöhte Sicherheit für Auftraggeber von DPVT zertifizierten Firmen im Rahmen ihrer Auswahlverantwortung und damit verbundenen Haftung bereits bei der Wahl ihres Dienstleisters.

Durch den Zertifizierungsprozess überprüft ein Unternehmen seine eigenen Ziele, Grundlagen und Strukturen sowie deren Umsetzung und erhält durch die Prüfung der DPVT Auditoren die Möglichkeit der Bestätigung und Bewertung.

Damit wird eine fortlaufende Optimierung der eigenen Prozesse und Risikominimierung in der Durchführung durch Beobachten, Analysieren und Bewerten der Unternehmensabläufe ermöglicht.

NUTZEN FÜR AUFTRAGNEHMER

Warum sollte ich mein Unternehmen zertifizieren lassen?

Wettbewerbsvorteil
Das zertifizierte Unternehmen wird für den Kunden als kompetenter und seriöser Partner sichtbar und nimmt diesem die Sorgen um seine Auswahlverantwortung. Jeder Auftraggeber möchte bei seiner Auftragsvergabe gerne auf der sicheren Seite sein – und wird deshalb einem zertifizierten Unternehmen, wo immer möglich, den Vorzug geben. 

Etablierung und Sicherstellung von Qualitätsstandards
Die meisten Unternehmer machen vieles schon aus Erfahrung oder gesundem Menschenverstand richtig. Wenn aber Qualitätsstandards erkannt, benannt und definiert werden, so werden bestimmte Werte im gesamten Unternehmen verankert und langfristig sicher gestellt. Das ist besonders wichtig, wenn das Unternehmen in einer wachsenden, dynamischen und innovativen Branche zu Hause ist – wie eben der AV-Medientechnik.

Prozessoptimierung im eigenen Unternehmen
Die Zertifizierung bringt eine Beleuchtung aller Prozesse im Unternehmen mit sich. Allein der Umstand, dass sich alle Beteiligten mit ihren Kernbereichen einmal intensiv auseinander setzen müssen, generiert erfahrungsgemäß Effekte, die selbst bei einer – zumeist viel teureren – Unternehmensberatung nicht erreicht werden.

Schaffen neuer Umsatzimpulse
Mit einer Zertifizierung durch die DPVT zeigen Sie potenziellen Neukunden Ihre Leistungsfähigkeit und Qualität.

NUTZEN FÜR AUFTRAGGEBER

Warum sollte ich ein zertifiziertes Unternehmen beauftragen?


Haftung/Auswahlverantwortung

Als Auftraggeber sind Sie in der Pflicht, nicht einfach den günstigsten Auftragnehmer mit Ihrem Projekt zu betrauen, sondern sich von der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der ausgewählten Unternehmen vor Auftragsvergabe ein Bild zu machen. Kommt es zu Sach- oder Personenschäden durch unsachgemäße Komponentenwahl, Installation oder Ausführung, kann der Auftraggeber mit Bezug auf seine Auswahlverantwortung juristisch zur Rechenschaft gezogen werden. Er haftet für die Fehler seiner Nachunternehmer im Rahmen der Haftung für Verrichtungsgehilfen. Mit der Beauftragung eines zertifizierten Unternehmens hat der Auftraggeber im Schadensfall gute Argumente für seine Exkulpation.

Entscheidungshilfe

Wenn mehrere Anbieter nahe beieinander liegen, kann dem Auftraggeber das Siegel der DPVT-Zertifizierung eine wertvolle Hilfe bei der Entscheidungsfindung sein. DPVT-zertifizierte Unternehmen weisen nach, dass sie sich an Normen und Qualitätsstandards halten, ihr Personal adäquat qualifizieren und weiter bilden, Kunden fair und kompetent beraten und Installationen mit der gebotenen Sorgfalt ausführen.